Yvonne Berlin

Yvonne Berlin - Workshop 1 Natur und Religion

Brücke des Glaubens

Alter: 44
Religion: ökumenisch-evangelisch
Kinder: 2
Arbeitet im: Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. seit 2015
Engagement: klimaaktive Tätigkeiten bei den Christians4Future Berlin-Brandenburg und Deutschland
Interessen: Menschen und Ihre Kulturen, Hintergründe und Geschichten zu verstehen
Hintergrund: evangelische Jugendarbeit im Berliner Süden (Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf)

Musik der Religionen

Holger Budig - Workshop 5 Musik und Religion

Berliner Forum der Religionen
AG Musik der Religionen

Wir sind eine interreligiöse Musikgruppe von Sufis/Moslems, Hindus, Juden, Christen verschiedener Konfessionen und wir freuen uns auf Menschen aus weiteren Religionsgemeinschaften! “Musik der Religionen” ist ein Netzwerk von Menschen unterschiedlicher Religionen, die ihre jeweilige Religiosität auch durch Musik ausdrücken. Wir wollen damit den interreligiösen Dialog in Berlin durch die Vielfalt der musikalischen Mittel anstoßen und fördern. Im Frühjahr 2011 entstand “Musik der Religionen” als Arbeitsgruppe des „Berliner Dialogs der Religionen“. Wir spielen in unterschiedlichen Besetzungen bei verschiedenen Veranstaltungen, wie z.B. Friedensfestivals, religionsübergreifenden Festen und Konzerten, z.B. "Faiths in Tune", "Lange Nacht der Religionen" sowie bei Veranstaltungen des Berliner Forums der Religionen.

Auftritte der AG Musik der Religionen:
https://vimeo.com/72602980
https://vimeo.com/73080043

Indra Bahía

Indra Bahía - Workshop 5 Musik und Religion

Namaste, Aloha, Salam Aleikum,
danke, dass ich mich kurz vorstellen darf: Ich heiße Indra Bahía und bin das "Big City Little Island Girl" in diesem Musikvideo. Neben "Hippie" bin ich Sängerin, Berlinerin, Youtuberin, Schülerin im Bhakti Yoga und seit 2020 auch Diversity-Trainerin in religiöser und weltanschaulicher Vielfalt. Dank verschiedener Umstände habe ich bereits in über 7 Ländern gewohnt, u.a. Tourismus und Interkulturelle Bildung studiert, 2 Musikalben aufgenommen und sogar ein Buch darüber geschrieben. Dass Bildung auch immer Herzensbildung ist, durfte ich als Lehrerkind schon früh erfahren. Auch deswegen schätze ich die Arbeit des Berliner Forums der Religionen so sehr und feiere die Menschen, die das auf die Beine stellen. Ich lebe seit über 10 Jahren vegetarisch/ vegan und finde Berlin ist wirklich einer der tollsten Orte auf dieser Erde! Wie seht ihr das?

🎵SAY HELLO:
Youtube http://youtube.com/indrabahiamusic
Instagram http://instagram.com/indra.bahia
Facebook http://facebook.com/indrabahia
Official https://www.indrabahia.com
Newsletter: http://eepurl.com/dnwh4v

Melanie Hübner

Melanie Hübner - Workshop 2 Kunst und Religion

Melanie Hübner ist eine unabhängige Fotokünstlerin in Berlin. Sie arbeitet noch immer mit analogen Techniken. Ihre Fotostrecken realisiert sie mit einem Anspruch von konzeptionellen Ansätzen. Sie verbindet gesellschaftsrelevante Themen mit einem hohen Maß an Nachhaltigkeit. Die zentrale Rolle in ihren Fotografien spielt die Betrachtungsweise des Raumes als soziale und kulturelle Lagerungsstätte. Der Fokus von Melanies Fotografien liegt darin, dem Betrachter neue Impulse zu geben und den Blick auf ungesehene Themen des Alltags zu lenken. Ihre Fotos wurden bei verschiedenen Fotowettbewerben und Ausstellungen auf der ganzen Welt präsentiert.

Foto by: Jan Sobotka
https://www.melaniehuebner.com

Anja

Anja Fahlenkamp - Workshop 5 Musik und Religion

Anja Fahlenkamp ist Politikwissenschaftlerin, Diplomatin und die Gründerin der gemeinnützigen Intiative Faiths In Tune. Sie studierte Politik, Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen in London, Tel Aviv und Berlin. Im Rahmen von Faiths In Tune organisiert sie seit 10 Jahren interreligiöse Musikfestivals, Konzerte und Workshops in Berlin, Köln, London und anderen Städten, um durch Musik Respekt und das friedliche Zusammenleben zwischen Menschen aller Religionen zu fördern. Sie spricht regelmäßig auf internationalen Foren und Konferenzen über ihre interreligiöse Arbeit, ist Teil mehrer internationaler interreligiöser Netzwerke und wurde für Ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Neben ihrer Arbeit mit Faiths In Tune ist sie aktuell als Referentin im Arbeitsstab für Europäische Migrationspolitik des Auswärtigen Amts tätig. Sie lebt in Berlin und hat drei Kinder.
https://www.faithsintune.org/de

ShahidAlam

Shahid Alam - Kalligraph, Maler, Bildhauer

Die kulturelle und religiöse Vielfalt in seiner Heimat Pakistan vor dem Hintergrund der dortigen politischen und wirtschaftlichen Antagonismen haben sein Leben und seine zutiefst sakrale Kunst entscheidend geprägt. Diese seine Kunst stellt er heute in der Freiheit der europäischen Öffentlichkeit in den Dienst des interkulturellen und interreligiösen Dialogs, der von der Ästhetik und Schönheit der arabischen Schriftkultur getragen wird und von dort aus neue Wege der Vermittlung und des gegenseitigen Verständnisses eröffnet. Als Künstler gelingt es ihm, eine Brücke zwischen Orient und Okzident zu schlagen. Er ist maßgeblich beteiligt an einer interkulturellen und interreligiösen Verständigung, die von der Ästhetik der arabischen Schrift getragen wird. Seine Arbeiten sind Visualisierungen von Dichtungen großer Literaten und Mystiker wie Goethe, Schiller, Rilke, Rumi, Ibn Arabi und anderen, der er gekonnt als Übersetzung, aber auch in den Originalsprachen in seine Werke einfließen lässt. (Quelle: www.shahid-alam.de) Diese, weitere Werke und Kontaktmöglichkeiten findet man unter
https://www.shahid-alam.de